HighSchoolFinder – Schüleraustausch in Internaten

Die folgenden Anbieter bieten dir die Möglichkeit, ein Internat zu besuchen. Bei Internatsaufenthalten können akademische Wünsche aufgrund des in der Regel sehr guten Betreuungsschlüssels häufig optimal berücksichtigt werden. Darüber hinaus bieten die Boarding Schools in Kanada nicht selten gute Sportanlagen und besondere Aktivitätsangebote. Statt in einer Gastfamilie lernt man hier das Leben in einem Internat kennen.

MAP

MAP

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung hat sich MAP auf langfristige High School Aufenthalte in Kanada, Kanada, Australien, Neuseeland, Irland und Spanien spezialisiert. Die Aufenthaltsdauer beträgt 3, 5 oder 10/12 Monate. Die Schüler wohnen in ausgewählten Gastfamilien und besuchen entweder eine öffentliche High School oder auf Wunsch eine Privatschule bzw. ein Internat. MAP bietet ein ...
Weiterlesen …
iE - international Experience

iE – international Experience

iE ist “Canada Specialist“ und damit ein anerkannter Experte für Kanada-Reisen. Wir arbeiten dort direkt mit den für den Auslandsaufenthalt zuständigen Schulbezirken zusammen. Jede Schule hat einen sogenannten “International Student Coordinator“, der vor Ort den Teilnehmer und die Gastfamilie betreut und mit i.E in engem Kontakt steht. Deine Wunschregion für einen Schüleraustausch in Kanada kannst ...
Weiterlesen …
Breidenbach Education

Breidenbach Education

Breidenbach Education ist seit 15 Jahren Spezialist für Schulaufenthalte in Kanada. Unsere Büros in Stuttgart und Hamburg betreuen individuell und sehr persönlich Schüler, die für mindestens 5 Monate in Kanada zur Schule gehen möchten. Die Spezialisierung auf nur ein Land bietet uns unzählige Vorteile: Wir arbeiten ausschließlich direkt mit Schulen bzw. Schulbehörden, wir kennen alle ...
Weiterlesen …
GLS Sprachenzentrum

GLS Sprachenzentrum

Die 3 Buchstaben GLS stehen für Global Language Services - für Sprachtraining weltweit. GLS ist Sprachreiseveranstalter mit eigener Sprachschule in Berlin. GLS wurde 1983 gegründet von Barbara Jaeschke, die das Unternehmen bis heute führt. GLS war zunächst Veranstalter von Sprachreisen und Austauschorganisation für Schulaufenthalte im Ausland. Seit 1989 betreibt GLS eine eigene Sprachschule in Berlin ...
Weiterlesen …
Travelworks Logo

TravelWorks

TravelWorks als Marke der Travelplus Group GmbH ist Mitglied verschiedener weltweiter Qualitätsverbände, z.B. des DFH (Deutscher Fachverband High School) sowie Reisenetz und Partner des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. In den letzten 25 Jahren haben wir im Rahmen unserer verschiedenen Auslandsprogramme über 130.000 zufriedene Teilnehmer auf Reisen geschickt. Wo auch immer es hingehen soll: Gemeinsam ...
Weiterlesen …
weltgewandt

weltgewandt

Gründerin und Geschäftsführerin von weltgewandt ist die erfahrene Auslandsjahr-Expertin Jutta Brenner. Schon in ihrer Jugend hatte sie über diverse internationale Gäste ihrer Eltern viel Kontakt mit Menschen aus anderen Kulturen, woraus sich eine Offenheit gegenüber anderen Ländern und Gebräuchen entwickelte. Eigene Erfahrungen im Ausland sammelte Frau Brenner nach dem Abitur als Au Pair in den ...
Weiterlesen …

Voraussetzung für die nachfolgende Listung ist die Präsenz in den ausführlichen Preis-Leistungs-Tabellen des Handbuch Fernweh, dem Standardwerk zum Schüleraustausch. Bei den in den Profilen angegebenen Preisen handelt es sich um “erwartbare Endpreise”, die Flug und Versicherung beinhalten.

Zusätzlich zur Recherche im Internet und der Lektüre des oben genannten Ratgebers empfehlen wir den Besuch der JugendBildungsmesse JuBi, um die Austauschorganisationen und Agenturen persönlich kennenzulernen. Denn jenseits eines selbstverständlich notwendigen, objektiven Preis-Leistungs-Vergleichs sollte auch das Bauchgefühl bei der Suche nach dem individuell am besten geeigneten Programm eine entscheidende Rolle spielen.

Scroll to Top